JAGD

Nicht das, was einer niederlegt,
nur was dabei sein Herz bewegt
nur was er fühlt bei jedem Stück,
das ist das wahre Jägerglück.

Pic 01

Karin`s Ausbildungen 

Seit 13.06.2013 Jägerin,
Prüfung zum Jagdschutzorgan 2018 

Kurse in der Werkstatt Natur:
Notwehrrecht (2016),
Hirschrufseminar (2016),
Fallenstellerkurs (2016),
Tierisch starke Medizin (Barbara Hoflacher) 13.06.2015,

Von der Krankenschwester zur Naturmedizin

Durch meinen erlernten Beruf "Diplomkrankenschwester" und die Seminare bei Barbara Hoflacher eröffnete sich für mich die große Welt der Naturmedizin!

Warum ich auf den Dackel gekommen bin!?

Wer dem Wilde zugetan, weil er gar nicht anders kann,
da er sich mit Herz und Hand liebend der Natur verband,
spürt in seiner Seele Grund und seiner Weidmannsehre,
dass er ohne guten Hund nur ein halber Jäger wäre.

Pic 02

WILDBRET

Fettarm, ballaststoff- und eiweißreich sowie kalorienarm, alles Schlagwörter unserer Zeit, lassen sich mit Hirsch oder Hase, Fasan oder Reh gleichermaßen verbinden. Es ist ein Fleisch mit höchster Qualität und einem hochwertigen Aroma. Der feinfaserige Aufbau und der geringe Anteil an Bindegewebe bewirken beste Verdaulichkeit. Dass unser heimisches Wildbret sehr schmackhaft ist und eine willkommene Abwechslung auf der Speisekarte bietet, ist heute allgemein bekannt.